WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

zurück zur Startseite


Willkommen zum wmd-brokerchannel!

Aktuelle Ausgabe:
wmd-brokerchannel 41/18
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
Montag, der 25.06.2018
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Login

Benutzername

Passwort

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Noch kein Login?
Melden sich an - Anmeldung und Nutzung sind kostenfrei!




 eMagazine WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung


Zu Favoriten hinzufügen


WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Global Fixed Income Markets: Ein Blick zurück


Global Fixed Income Markets: Ein Blick zurück
WMD Brokerchannel

26.05.2017 | Nomura Asset Management: Für Richard Dickie Hodges sehen die Bewertungen vieler Vermögenswerte zunehmend überdehnt aus

WMD Brokerchannel
Zwei Themen bewegten die Märkte im Verlauf des Monats: Die Erleichterung über den Ausgang der Präsidentschaftswahlen in Frankreich. Und die ausklingende Begeisterung über eine mögliche „Trump Reflation“.

Zu Frankreich: Wir haben nicht erwartet, dass sich die Erleichterung über den Wahlausgang in Frankreich so stark an den Märkten zeigen würde. Noch vor der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl sind wir eine partielle Absicherung eingegangen, die rund ein Drittel unseres gesamten globalen High Yied Portfolios abdeckte. Im Nachhinein wäre im April eine volle Positionierung in Risiko-Anlageklassen die beste Strategie gewesen. Dass wir dennoch unsere Risikoabsicherung beibehielten, war zwar kostspielig, lag aber im Einklang mit unserem Investitionsstil.

Zwar hielten wir es für relativ unwahrscheinlich, dass beide populistischen Kandidaten, Marine Le Pen am rechten und Jean-Luc Mélenchon am linken Rand des französischen Parteienspektrums, in die Stichwahl kommen würden. Wir glaubten aber, dass ein solches Zwischenergebnis einen erheblichen Einfluss auf den Risikoappetit in der Eurozone haben würde. Zudem glaubten wir, dass ein „gutes“ Ergebnis, bei dem einer der Kandidaten aus der Mitte des Parteienspektrums in die Stichwahl kommt und die Unterstützung einer breiten Schicht der Wähler auf sich zieht, weitgehend von den Märkten eingepreist gewesen sei.

Die dann folgende Stärke der Erleichterungs-Rallye überraschte uns. Schon das Ergebnis des ersten Wahlgangs führte zu starken Kursbewegungen. Und mit dem Sieg von Emmanuel Macron über Marine Le Pen in der Stichwahl löste sich die Sorge im Vorfeld der französischen Wahl komplett auf. Die Risikobereitschaft an den Märkten kehrte auf breiter Front zurück – eine ausgeprägte Risiko-Rallye war die Folge. Eine Möglichkeit hierfür ist, dass Anleger, die untergewichtet im Markt engagiert waren, wieder schlagartig stärker ins Risiko gingen und die Rallye antrieben. Infolgedessen waren unsere relativ großen Positionen auf Seiten der Risikoaktiva insgesamt positiv, während die Risikoabsicherung die Fondsperformance beeinträchtigte. Allerdings war die Risikoabsicherung nicht umfassend, sodass die Wertentwicklung der Anleihen den negativen Beitrag der Absicherung überkompensierte.

Zu den USA: Trumps Scheitern darin, mithilfe des Kongresses durchregieren zu können, hat uns hingegen nicht überrascht. Die Erwartungen an mögliche stimulierende Effekte durch die Wirtschaftspolitik von Donald Trump lassen nach, seit Ende März ein Entwurf für eine Reform des Gesundheitswesens so wenig Unterstützung fand, dass sie nicht einmal dem Kongress vorgelegt wurde. Und im April wurde eine Steuerreform vorgelegt, die unter anderem eine deutlich niedrigere Körperschaftssteuer vorsieht. Doch der wenig detaillierte Entwurf lässt weitere Auseinandersetzungen mit dem Kongress und weitere Rückschläge erwarten. Schon im Dezember vergangenen Jahres haben wir unsere letzte Position in Bezug auf die US-Inflation verkauft und seitdem nicht mehr neu aufgebaut. Jetzt lässt die Begeisterung für eine „Trump Reflation“ weiter nach, die Inflationserwartungen gehen zurück. Der US-Dollar schwächte sich gegenüber dem Euro ab und der "Bauch" der US-Zinskurve flachte sich etwas ab.

Den größten Beitrag zur Wertentwicklung unseres Portfolios brachten Finanzwerte. Wenig überraschend taten sich hier vor allem die mit höherem Risiko belegten Positionen hervor: RBS, Santander UK, Bank of Ireland und Allied Irish Bank. Hinzu kamen einige Namen aus dem High Yield Segment wie zum Beispiel Bombardier (Züge), Aldesa (Bau), Cabot Financial (Inkasso) und Schoeller Allibert Group (Verpackungen).

Blick voraus

Wir positionieren uns nach wie vor mit Blick auf weitere mögliche Zinserhöhungen in diesem Jahr. Zugleich sind wir weit von der Überzeugung entfernt, dass der Inflationsdruck stark genug ist, um die Fed zu schnellem Handeln zu bewegen. In den vergangenen Monaten haben wir wiederholt festgestellt, dass Risiko-Anlageklassen weiter laufen können, obwohl „gute Nachrichten“ bereits umfassend eingepreist sind. Dies ist nach wie vor der Fall. Dennoch sehen die Bewertungen vieler Vermögenswerte zunehmend überdehnt aus. Die fortgesetzt positiven Kapitalrenditen aus festverzinslichen Vermögenswerten können nicht unbegrenzt so weiterlaufen. Vor diesem Hintergrund müssen wir unser Bestreben, das Abwärtsrisiko abzusichern, mit unserer Überzeugung ausbalancieren, dass sich derzeit nur wenige Gründe für eine Umkehr des aktuellen Markttrends abzeichnen.


Verantwortlich für den Inhalt:
Nomura Asset Management, Deutschland KAG mbH, Gräfstraße 109 , D-60487 Frankfurt am Main
Tel.: +49(0)69.15 30 93 020 , Fax: +49(0)69. 15 30 93 900
www.nomura-asset.de

Druckansichtweiterempfehlenmerken / als Favorit speichern

Weitere Beiträge zu diesem Unternehmen:
 NameDatum
Asien Ex-Japan: Solide Gewinn-Dynamik trotz US-ZöllenAsien Ex-Japan: Solide Gewinn-Dynamik trotz US-Zöllen
Kommentar von Min Feng, CIIA, CEFA, Senior Investment Spezialist Asia ex Japan, Nomura Asset Management Deutschland KAG mbH
11.05.2018
Nomura AM: Wechsel in der GeschäftsführungNomura AM: Wechsel in der Geschäftsführung
Zum 1. April 2018 übernimmt Magnus Fielko die Position des CEO der Nomura Asset Management Deutschland KAG mbH
08.03.2018
Japan 2017 im Rückblick - Marktausblick 2018Japan 2017 im Rückblick - Marktausblick 2018
Nomura AM: Japanische Aktien könnten 2018 einen Ertrag von 5% bis 10% erzielen - bei unveränderter Bewertung
21.12.2017
Nomura AM: Steigende InflationserwartungenNomura AM: Steigende Inflationserwartungen
Marktkommentar von Holger Brauer, Portfolio Manager für Global Inflation Linked Bonds
12.12.2017
EZB in der Zwickmühle - Inflationsgeschützte Anleihen bieten Schutz vor möglichen ExtremszenarienEZB in der Zwickmühle - Inflationsgeschützte Anleihen bieten Schutz vor möglichen Extremszenarien
Nomura AM Marktkommentar
03.08.2017

zurück
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Aktuelle Videos

Lehren aus dem P+R Skandal
Lehren aus dem P+R Skandal

Mit was können P+R Anleger jetzt noch rechnen?
Mit was können P+R Anleger jetzt noch rechnen?

P+R: Sind solche Anlegerskandale verhinderbar?
P+R: Sind solche Anlegerskandale verhinderbar?

BU - Die große Diskussion: Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung
BU - Die große Diskussion: Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung

Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung
Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung

Wie ist es um die PKV-Branche bestellt? Neues DFSI- Qualitätsrating Private Krankenversicherung
Wie ist es um die PKV-Branche bestellt? Neues DFSI- Qualitätsrating Private Krankenversicherung

Auf welche Themen setzt die Allianz Private Krankenversicherung in 2018?
Auf welche Themen setzt die Allianz Private Krankenversicherung in 2018?

Was Makler wissen sollten! Neues Qualitätsrating Lebensversicherungen
Was Makler wissen sollten! Neues Qualitätsrating Lebensversicherungen

Wie attraktiv bleibt die PKV vor einem möglichen Szenario einer Bürgerversicherung?
Wie attraktiv bleibt die PKV vor einem möglichen Szenario einer Bürgerversicherung?

Kryptowährungen in der Kapitalanlage: Erste Produkte für professionelle Investoren
Kryptowährungen in der Kapitalanlage: Erste Produkte für professionelle Investoren