WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

zurück zur Startseite


Willkommen zum wmd-brokerchannel!

Aktuelle Ausgabe:
wmd-brokerchannel 41/18
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
Donnerstag, der 21.06.2018
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Login

Benutzername

Passwort

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Noch kein Login?
Melden sich an - Anmeldung und Nutzung sind kostenfrei!




 eMagazine WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung


Zu Favoriten hinzufügen


WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Haftungsrisiken durch 3D-Druck:


Haftungsrisiken durch 3D-Druck:
WMD Brokerchannel

14.11.2017 | Auch Produkt-Designer, Internet-Plattformen und Software-Hersteller in der Verantwortung

WMD Brokerchannel
Die wachsende Verbreitung des 3D-Drucks in vielen Industriezweigen wirft neue Fragen im Bereich der Produkthaftung auf und erweitert den Kreis der potenziell Haftenden über Hersteller und klassische Zulieferer hinaus. Experten der Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) haben sich mit Haftungsszenarien rund um das neue Produktionsverfahren beschäftigt und Grauzonen beleuchtet. Ihre Ausarbeitung ist Teil des Handbuch 3D Printing (C.H.BECK, ISBN 978-3-406-70751-3).

„Der 3D-Druck ist marktreif und wird in den kommenden zehn Jahren seinen Weg in die breitere Fertigung finden. Das neue Produktionsverfahren birgt großes Potenzial für die kostengünstige Individualfertigung und wird vor allem die Ersatzteilversorgung und die Anfertigung von Prototypen revolutionieren. Allerdings ergeben sich daraus auch neue Risiken, vor allem im Bereich der Haftung, die alle Beteiligten erst noch verstehen müssen“, sagt Michael Bruch, Head of Emerging Trends bei der AGCS.

Unerwartete Pflichten und Schadenersatzansprüche

Zwar decken klassische Versicherungsprodukte, insbesondere Produkthaftungs- und Produktrückrufdeckungen, sowie Cyberpolicen die Risiken bislang gut ab. Allerdings vergrößert sich der Kreis der potenziell für die Haftung verantwortlichen Akteure durch neu hinzukommende digitale Lieferanten und Partner: „Während sich die Produkthaftung bei traditionellen Fertigungsverfahren auf Hersteller und Bauteil-Zulieferer beschränkt, können bei der additiven Fertigung auch auf Produktdesigner, Internet-Plattformen und Software-Hersteller unerwartete Pflichten und unter Umständen auch Schadenersatzansprüche zukommen“, sagt Jürgen Weichert, Haftpflichtexperte bei AGCS.

Die Herstellungskette bei der additiven Fertigung unterscheidet sich in mindestens einem zentralen Punkt vom herkömmlichen Produktionsprozess. Sie enthält digitale 3D-Baupläne als integralen Bestandteil. 3D-Drucker nutzen diese Modelle, um schichtweise ein dreidimensionales Objekt aufzubauen. Diese Modelle sind damit das Ausgangsmaterial für die Massenfertigung. Der gewerbliche Versicherungsschutz für den technischen Produktdesigner wird dann notwendig, wenn mit der Erstellung des 3D-Modells planmäßig ein wirtschaftlicher Zweck verfolgt wird: „Im Schadenfall könnten den Designer unerwartete Pflichten treffen, bis hin zur Verantwortung der Produktbeobachtung, der Warnung und der Initiierung eines Rückrufs der auf Basis des 3D-Modells erstellten Produkte“, erklärt Weichert. Ein weiterer neuralgischer Punkt ist der Schutz der CAD-Dateien vor Cybergefahren – gleich ob interne IT-Ausfälle oder Hackerangriffe von außen.

Ähnliche Haftungspflichten kommen auf die weiteren Akteure bei der additiven Fertigung zu: Für den 3D-Druck haben sich Internet-Plattformen etabliert, die Modelle für verschiedenste Produkte weltweit anbieten. Solche Marktplätze, die diese Modelle in der EU Verbrauchern zugänglich machen, sind als Hersteller voll haftbar. Im Einzelfall reicht dies bis zum Rückruf des mit dem 3D-Modell gefertigten Produktes. „Denn es kann sein, dass der Internetmarktplatz als einziger über die Information verfügt, wer die entsprechende Datei gratis heruntergeladen oder gekauft hat“, so Weichert.

Ob das Produkthaftungsgesetz auf Hersteller von Betriebssoftware für 3D-Scanner und 3D-Drucker anzuwenden ist, wird derzeit in Rechtskreisen noch diskutiert. „Unternehmen, die Software als Teilerzeugnis für Produkte herstellen, sollten deshalb zur Sicherheit prüfen, ob der eigene Haftpflicht- oder Betriebshaftpflichtvertrag auch die Deckung des Produkthaftpflichtrisikos beinhaltet“, empfiehlt Weichert. „Sicher ist, dass die Ursachenforschung bei der Schadenermittlung deutlich an Komplexität zunehmen wird. Deshalb sollte sich jeder Akteur der potenziellen Haftungsrisiken bewusst sein und die neuen deckungs- und haftungsrechtlichen Fragen im Voraus klären.“


Verantwortlich für den Inhalt:
Allianz Global Corporate and Specialty AG, Allianz SE, Königinstraße 28, D-80802 München
Tel.: +49.089.3800-14303, Fax:
www.agcs.allianz.com

Druckansichtweiterempfehlenmerken / als Favorit speichern

Weitere Beiträge zu diesem Unternehmen:
 NameDatum
Fußball-WM: Was bei großen Sportereignissen schief gehen kann Fußball-WM: Was bei großen Sportereignissen schief gehen kann
Und wie Versicherer helfen
19.06.2018
Neuer Allianz Reputationsschutz ersetzt den entgangenen Gewinn in einer KriseNeuer Allianz Reputationsschutz ersetzt den entgangenen Gewinn in einer Krise
Zugriff auf internationale Krisenkommunikationsberatungen und Medienanalysten in einem Krisenfall
19.06.2018
AGCS baut Aktivitäten in der Transportversicherung in Deutschland ausAGCS baut Aktivitäten in der Transportversicherung in Deutschland aus
Neuer Marine-Hub in München bestehend aus fünf Underwritern mit langjähriger Erfahrung in der Transport- und Industrieversicherung
05.04.2018
Wechsel im Vorstand des Allianz Industrieversicherers AGCS Wechsel im Vorstand des Allianz Industrieversicherers AGCS
Veränderungen treten im Laufe des Jahres 2018 in Kraft
21.12.2017
Allianz-Studie: Rekordwerte und neue Risiken bei RückrufenAllianz-Studie: Rekordwerte und neue Risiken bei Rückrufen
Automobil- und Lebensmittelbranche am stärksten betroffen
07.12.2017

zurück
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Aktuelle Videos

Lehren aus dem P+R Skandal
Lehren aus dem P+R Skandal

Mit was können P+R Anleger jetzt noch rechnen?
Mit was können P+R Anleger jetzt noch rechnen?

P+R: Sind solche Anlegerskandale verhinderbar?
P+R: Sind solche Anlegerskandale verhinderbar?

BU - Die große Diskussion: Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung
BU - Die große Diskussion: Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung

Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung
Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung

Wie ist es um die PKV-Branche bestellt? Neues DFSI- Qualitätsrating Private Krankenversicherung
Wie ist es um die PKV-Branche bestellt? Neues DFSI- Qualitätsrating Private Krankenversicherung

Auf welche Themen setzt die Allianz Private Krankenversicherung in 2018?
Auf welche Themen setzt die Allianz Private Krankenversicherung in 2018?

Was Makler wissen sollten! Neues Qualitätsrating Lebensversicherungen
Was Makler wissen sollten! Neues Qualitätsrating Lebensversicherungen

Wie attraktiv bleibt die PKV vor einem möglichen Szenario einer Bürgerversicherung?
Wie attraktiv bleibt die PKV vor einem möglichen Szenario einer Bürgerversicherung?

Kryptowährungen in der Kapitalanlage: Erste Produkte für professionelle Investoren
Kryptowährungen in der Kapitalanlage: Erste Produkte für professionelle Investoren