WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

zurück zur Startseite


Willkommen zum wmd-brokerchannel!

Aktuelle Ausgabe:
wmd-brokerchannel 41/18
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
Donnerstag, der 21.06.2018
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Login

Benutzername

Passwort

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Noch kein Login?
Melden sich an - Anmeldung und Nutzung sind kostenfrei!




 eMagazine WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung


Zu Favoriten hinzufügen


WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Nomura AM: Steigende Inflationserwartungen


Nomura AM: Steigende Inflationserwartungen
WMD Brokerchannel

12.12.2017 | Marktkommentar von Holger Brauer, Portfolio Manager für Global Inflation Linked Bonds

WMD Brokerchannel
Seit Juli dieses Jahres entwickeln sich globale inflationsgeschützte Anleihen deutlich besser als vergleichbare nominale Anleihen. Auch verbuchten Rohöl und Industriemetalle wie Nickel, Palladium, Kupfer und Aluminium deutliche Preissteigerungen. Unseres Erachtens kommen darin die erfolgreichen Bemühungen der Zentralbanken zum Ausdruck, die Konjunktur anzukurbeln, denn die Konjunkturindikatoren für die wichtigsten Volkswirtschaften haben mehrheitlich nach oben überrascht und sind ein Grund für die anziehenden Rohstoffpreise. Ein wesentlicher Grund für die nach wie vor verhaltene Kerninflation in den USA ist die Schwäche der Rohstoffpreise in der Vergangenheit. Somit dürfte die aktuelle Stärke der Rohstoffmärkte die Konsumentenpreise mit einer Verzögerung in die Höhe treiben. Dies ist zum Teil bereits an den höheren Import- und Erzeugerpreisen ersichtlich.

Sobald die Inflationserwartungen steigen und der Arbeitsmarkt Anzeichen einer Überhitzung aufweist, dürfte es zudem zu Lohnzuwächsen kommen. Vor diesem Hintergrund könnte das Zögern der Fed, die geldpolitischen Stimuli zurückzunehmen, sich im Nachhinein als zu spät erweisen. Jerome Powell, der Janet Yellen als Fed-Vorsitzender ablösen wird, dürfte die expansive Geldpolitik seiner Vorgängerin aller Wahrscheinlichkeit nach fortsetzen – einer der Gründe für seine Nominierung durch Donald Trump. Ein weiterer Grund ist die Tatsache, dass Powell einer Deregulierung des Bankensektors offener gegenübersteht, was für Kreditwachstum und Inflation förderlich ist.

Da mittlerweile die Chancen für eine baldige Steuerreform in den USA wieder gestiegen sind, würde ihre stimulierende Wirkung auf Investitionen die gesamtwirtschaftliche Nachfrage in einer Zeit beleben, in der mehr oder weniger Vollbeschäftigung herrscht. Dies dürfte zusätzlich die Inflation ankurbeln. Auch in der Eurozone ziehen die Erzeugerpreise, die früher oder später an die Endkonsumenten weitergegeben werden und damit ein Frühindikator für die Inflation darstellen, bereits jetzt mit einer Jahresrate von 2,9% an. Ferner nehmen die Inflationserwartungen professioneller Prognostiker laut der jüngsten EZB-Umfrage trotz der aktuell noch verhaltenen Inflationsdaten zu. Für den 2- und 5-Jahres-Zeitraum wurden sie entsprechend von 1,6% auf 1,7% bzw. von 1,8% auf 1,9% angehoben.

Dies stimmt zuversichtlich und ist deutlich optimistischer als die in den Anleiherenditen implizierte Inflation für diese Zeiträume, die nur in etwa bei 1,2% liegt. In Japan rechnet Premierminister Abe in der nächsten Runde der Lohnverhandlungen im Frühjahr mit einem Anstieg der Tariflöhne um 3%. Obgleich diese nur für einen Teil der Arbeitskräfte gelten und die effektiven Gehaltssteigerungen geringer ausfallen, würde dies einen deutlichen Zuwachs gegenüber den aktuell verzeichneten 2% bedeuten.

Eine Allokation in inflationsindexierten Anleihen ist nicht nur in dieser zyklischen Aufschwungsphase sinnvoll. Sie bietet auch langfristigen Schutz - nicht nur gegen Protektionismus, sondern auch gegen andere politische Fehler. Die Entwicklung der Staatsschulden aufgrund des ungünstigen demografischen Wandels stellt für fast alle Industrieländer eine Bedrohung dar. Auch Teile der privaten Haushalte und Unternehmen weisen eine ungünstige Schuldendynamik auf. Es ist abzusehen, dass die Fähigkeit der Zentralbanken, die Zinsen zu erhöhen, um die Inflation in Zaum zu halten, dadurch eingeschränkt wird. Eher wird man das Risiko einer höheren Inflation in Kauf nehmen als die Schuldner zu zwingen, Verbindlichkeiten zurückzuzahlen oder Schuldenschnitte vorzunehmen, denn Letzteres wäre zunächst negativ für die Konjunktur. Noch zweifeln die Rentenmärkte daran, dass der Politik eine nennenswerte Reflationierung gelingt. Wir sind dagegen überzeugt, dass die steigenden Inflationserwartungen vom Markt im kommenden Jahr eingepreist werden. Inflationsindexierte Anleihen sollten damit nominale Anleihen outperformen, zusätzlich zu ihrer Funktion als langfristige Versicherung gegen negative Inflationsüberraschungen.


Verantwortlich für den Inhalt:
Nomura Asset Management, Deutschland KAG mbH, Gräfstraße 109 , D-60487 Frankfurt am Main
Tel.: +49(0)69.15 30 93 020 , Fax: +49(0)69. 15 30 93 900
www.nomura-asset.de

Druckansichtweiterempfehlenmerken / als Favorit speichern

Weitere Beiträge zu diesem Unternehmen:
 NameDatum
Asien Ex-Japan: Solide Gewinn-Dynamik trotz US-ZöllenAsien Ex-Japan: Solide Gewinn-Dynamik trotz US-Zöllen
Kommentar von Min Feng, CIIA, CEFA, Senior Investment Spezialist Asia ex Japan, Nomura Asset Management Deutschland KAG mbH
11.05.2018
Nomura AM: Wechsel in der GeschäftsführungNomura AM: Wechsel in der Geschäftsführung
Zum 1. April 2018 übernimmt Magnus Fielko die Position des CEO der Nomura Asset Management Deutschland KAG mbH
08.03.2018
Japan 2017 im Rückblick - Marktausblick 2018Japan 2017 im Rückblick - Marktausblick 2018
Nomura AM: Japanische Aktien könnten 2018 einen Ertrag von 5% bis 10% erzielen - bei unveränderter Bewertung
21.12.2017
Nomura AM: Steigende InflationserwartungenNomura AM: Steigende Inflationserwartungen
Marktkommentar von Holger Brauer, Portfolio Manager für Global Inflation Linked Bonds
12.12.2017
EZB in der Zwickmühle - Inflationsgeschützte Anleihen bieten Schutz vor möglichen ExtremszenarienEZB in der Zwickmühle - Inflationsgeschützte Anleihen bieten Schutz vor möglichen Extremszenarien
Nomura AM Marktkommentar
03.08.2017

zurück
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Aktuelle Videos

Mit was können P+R Anleger jetzt noch rechnen?
Mit was können P+R Anleger jetzt noch rechnen?

P+R: Sind solche Anlegerskandale verhinderbar?
P+R: Sind solche Anlegerskandale verhinderbar?

BU - Die große Diskussion: Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung
BU - Die große Diskussion: Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung

Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung
Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung

Wie ist es um die PKV-Branche bestellt? Neues DFSI- Qualitätsrating Private Krankenversicherung
Wie ist es um die PKV-Branche bestellt? Neues DFSI- Qualitätsrating Private Krankenversicherung

Auf welche Themen setzt die Allianz Private Krankenversicherung in 2018?
Auf welche Themen setzt die Allianz Private Krankenversicherung in 2018?

Was Makler wissen sollten! Neues Qualitätsrating Lebensversicherungen
Was Makler wissen sollten! Neues Qualitätsrating Lebensversicherungen

Wie attraktiv bleibt die PKV vor einem möglichen Szenario einer Bürgerversicherung?
Wie attraktiv bleibt die PKV vor einem möglichen Szenario einer Bürgerversicherung?

Kryptowährungen in der Kapitalanlage: Erste Produkte für professionelle Investoren
Kryptowährungen in der Kapitalanlage: Erste Produkte für professionelle Investoren

Vertriebsstart der neuen Vermögensanlage der DNL Invest AG
Vertriebsstart der neuen Vermögensanlage der DNL Invest AG