WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung


Versicherungsmakler: Mehr als die Hälfte nutzt Apps von Versicherern


Versicherungsmakler: Mehr als die Hälfte nutzt Apps von Versicherern
WMD Brokerchannel

12.12.2017 | Aktuelle Studie von YouGov

WMD Brokerchannel
Die Digitalisierung und die damit verbundene Nutzung von internetfähigen Endgeräten schreitet in allen Branchen voran und macht dabei auch vor der Assekuranz nicht halt. So hat der Anteil der Versicherungsmakler, die ein Smartphone oder ein Tablet nutzten, in den letzten vier Jahren deutlich zugenommen. Nutzten im Jahr 2013 lediglich 77 Prozent der Makler ein Smartphone, sind es 2017 bereits 88 Prozent. Einen noch deutlicheren Zuwachs, von 49 Prozent in 2013 und ein Anstieg auf 71 Prozent in 2017, weißt die Tabletnutzung auf. Mit der zunehmenden Nutzung von Smartphone und Co. geht auch eine vermehrte Nutzung von Apps einher. Mehr als die Hälfte der Versicherungs-Makler nutzt grundsätzlich Apps von Versicherern (57 Prozent) oder Fachmedien (51 Prozent). Apps von Finanzdienstleistern werden im Vergleich von lediglich 45 Prozent der Befragten genutzt. Vor vier Jahren lagen die Nutzeranteile bei 48 Prozent (Versicherer- und Fachmedien-Apps) sowie 36 Prozent (Finanzdienstleister-Apps). Die höchste Bekanntheit unter den abgefragten Anwendungen weißt mit 35 Prozent die AssCompact App auf. Je ein Viertel der Befragten kennt die Apps von Handelsblatt Online und Focus Money. Kenner der jeweiligen Apps, nutzen dabei am häufigsten die Apps von AssCompact, Die Welt und Focus Money.

Dies ist das Ergebnis der aktuellen Studie „Makler-Media-Analyse 2017“ mit dem Highlight-Thema „Bekanntheit und Nutzung von Apps“, des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, für die 239 unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler zu ihrer beruflichen Mediennutzung vom 04.09. bis 18.09.2017 befragt wurden.


Verantwortlich für den Inhalt:
YouGov Deutschland AG, Gustav-Heinemann-Ufer 72 , D-50968 Köln
Tel.: 0221/42061-0, Fax: 0221/42061-100
www.yougov.de