WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

zurück zur Startseite


Willkommen zum wmd-brokerchannel!

Aktuelle Ausgabe:
wmd-brokerchannel 41/18
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
Sonntag, der 22.07.2018
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Login

Benutzername

Passwort

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Noch kein Login?
Melden sich an - Anmeldung und Nutzung sind kostenfrei!




 eMagazine WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung


Zu Favoriten hinzufügen


WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Merck Finck sieht Aussichten für Aktien weiter positiv


Merck Finck sieht Aussichten für Aktien weiter positiv
WMD Brokerchannel

14.12.2017 | Merck Finck Privatbankiers Marktkompass Dezember 2017

WMD Brokerchannel
Die ideale Kombination von hoher Liquidität, breitem Gewinnwachstum und begrenztem Inflationsdruck kommt den Anleihen- und Aktienmärkten weiterhin zugute. „Die Frage ist nur, wie lange dieses Szenario anhalten wird. Liquidität ist reichlich vorhanden, aber auch nicht ewig. Insgesamt setzten die Zentralbanken ihre lockere Geldpolitik zwar fort, jedoch hat die US-Notenbank in den vergangenen beiden Jahren nach und nach die Leitzinsen angehoben und für 2018 weitere Zinsschritte vorgesehen“, sagt Robert Greil, Chefstratege von Merck Finck, im aktuellen „Marktkompass“ Dezember 2017.
Darüber hinaus hat die Fed gerade begonnen, ihre Anleihenbestände abzubauen. Infolgedessen steigen die US-Zinssätze am kurzen Ende, während die langfristigen Zinssätze aufgrund der niedrigen Inflationserwartungen zurückbleiben. Dies führt zu einer Verflachung der US-Renditekurve. Diese Entwicklung ist nicht unerheblich, weil eine flache Renditekurve häufig Vorbote einer Rezession ist, mit der bisher oft ausgeprägte Baisse-Phasen einhergingen. „Aufgrund der Stärke der Weltwirtschaft brauchen wir uns darüber jedoch vorerst wenig Gedanken zu machen. Die größte Bedrohung für die Aktienmärkte wären ein enttäuschendes Gewinnwachstum und ein unerwarteter Anstieg der Inflation. Vorerst hat der strukturelle Bullenmarkt Bestand“, so Greil.

Aktuelle Entwicklungen: Weltwirtschaft in guter Verfassung

Die konjunkturellen Aussichten sind weltweit positiv. Die amerikanische Wirtschaft steht weiter gut da, die Arbeitslosigkeit sinkt, und es wird wieder mehr investiert. Chinas Konjunktur dürfte sich zwar leicht abkühlen; gleichwohl wird das jährliche Wirtschaftswachstum vermutlich weiter über sechs Prozent bleiben. Die Wirtschaft im Euroraum bleibt im Aufwind. Allerdings belastet die Unsicherheit hinsichtlich des Ausgangs der Brexit-Verhandlungen die britische Wirtschaft. Der potentielle Schaden für den Euroraum ist noch nicht abzuschätzen. „Alles in allem können wir auf Basis des positiven Konjunkturbildes 2018 mit fast 4 Prozent Wirtschaftswachstum rechnen“, prognostiziert Greil.

Die USA steuern aufgrund der niedrigen und weiter rückläufigen Arbeitslosenquote wie geplant eine erneute Anhebung der Leitzinsen am 14. Dezember an. Während sie in den USA steigen, werden sie im Euroraum mindestens noch ein Jahr niedrig bleiben. Der relativ große Abstand dürfte dem Dollar kurzfristig zugutekommen, mittelfristig dürfte aber der Euro stärker tendieren.

Aktien: weltweite Hausse geht weiter // Anleihen: Verflachung der US-Renditekurve

Die meisten Aktienmärkte erreichten Anfang November neue Höchststände, gefolgt von nur wenigen Korrekturen, wie etwa in Europa. Hier wirkten sich der stärkere Euro, die erhöhte politische Unsicherheit und der Umstand aus, dass die Gewinnerwartungen von den europäischen Unternehmen kaum übertroffen wurden. Merck Finck hält an seiner positiven Einstellung gegenüber den Aktienmärkten fest.

Mit dem Anstieg der Rendite zweijähriger US-Staatsanleihen auf 1,8 Prozent verkleinerte sich der Abstand zu den zehnjährigen „Treasuries“, die mit circa 2,4 Prozent rentieren, weiter. Die Verflachung der Renditekurve wird zwar oft als Vorbote für einen Abschwung gesehen, angesichts der guten Wirtschaftslage scheint davon aber vorerst keine Gefahr auszugehen. „In der Verflachung der Renditekurve spiegeln sich die erwarteten Leitzinsanhebungen und die kaum vorhandene Inflationsangst wider“, kommentiert Greil. Bei Anleihen bleibt Merck Finck weiter untergewichtet.

Währungen: Dollar-Entwicklung hängt von US-Steuerrefom ab // Rohstoffe: Ölpreis erholt, Goldpreis zeigt Abschwächungstrend

Aufgrund positiver Konjunkturdaten legte der Euro im November gegenüber dem US-Dollar zu. Der Dollar dürfte vom recht großen Zinsabstand zum Euro profitieren. „Die Entwicklung des Greenback hängt aber auch davon ab, ob und wie die Trump-Regierung ihre Steuerreform unter Dach und Fach bringt“, sagt Greil.

Ausgehend von den Tiefständen vom Juni (bei etwa 45 US-Dollar/Barrel) hat sich der Preis für das Referenz-Rohöl der Sorte Brent auf mehr als 60 US-Dollar erholt. Mit der Verlängerung der Förderkürzungen bis Ende 2018 herrschte beim OPEC-Treffen Ende November nun mehr Klarheit auf den Ölmärkten. Nach einer Seitwärtstendenz in den vergangenen Monaten ist beim Goldpreis ein Abschwächungstrend als Reaktion auf steigende Realzinssätze zu beobachten. Gold könnte jedoch einen Aufschwung erfahren, wenn die US-Anleihenrenditen 2018 nur langsam auf einen Inflationsanstieg reagieren.


Verantwortlich für den Inhalt:
Merck Finck & Co Privatbankiers, Pacellistraße 16, D-80333 München
Tel.: 089 / 5525300, Fax: 089 / 55253055
www.merckfinck.de

Druckansichtweiterempfehlenmerken / als Favorit speichern

Weitere Beiträge zu diesem Unternehmen:
 NameDatum
Noch perlt politische Unsicherheit an Märkten abNoch perlt politische Unsicherheit an Märkten ab
Merck Finck Privatbankiers Wochenausblick der Kalenderwoche 20
15.05.2018
Schwächerer Euro hilft Dax in der KonjunkturdelleSchwächerer Euro hilft Dax in der Konjunkturdelle
Merck Finck Privatbankiers Wochenausblick der Kalenderwoche 19
08.05.2018
Merck Finck: Entscheidender Funke zum Ausbruch fehltMerck Finck: Entscheidender Funke zum Ausbruch fehlt
Merck Finck Privatbankiers Wochenausblick von Kalenderwoche 18
03.05.2018
Gut anschnallen: Börsen steht richtungsweisende Woche bevorGut anschnallen: Börsen steht richtungsweisende Woche bevor
Merck Finck Privatbankiers Wochenausblick der Kalenderwoche 17
24.04.2018
Noch dominiert die Politik die Märkte - ökonomische Folgen rücken aber in den FokusNoch dominiert die Politik die Märkte - ökonomische Folgen rücken aber in den Fokus
Merck Finck Privatbankiers Wochenausblick der Kalenderwoche 16
17.04.2018

zurück
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Aktuelle Videos

BU-und KV-Produkte auf dem Prüfstand: Wo akuter Handlungsbedarf besteht!
BU-und KV-Produkte auf dem Prüfstand: Wo akuter Handlungsbedarf besteht!

Lehren aus dem P+R Skandal
Lehren aus dem P+R Skandal

Mit was können P+R Anleger jetzt noch rechnen?
Mit was können P+R Anleger jetzt noch rechnen?

P+R: Sind solche Anlegerskandale verhinderbar?
P+R: Sind solche Anlegerskandale verhinderbar?

BU - Die große Diskussion: Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung
BU - Die große Diskussion: Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung

Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung
Versicherungswirtschaft zwischen Vertrieb und Verantwortung

Wie ist es um die PKV-Branche bestellt? Neues DFSI- Qualitätsrating Private Krankenversicherung
Wie ist es um die PKV-Branche bestellt? Neues DFSI- Qualitätsrating Private Krankenversicherung

Auf welche Themen setzt die Allianz Private Krankenversicherung in 2018?
Auf welche Themen setzt die Allianz Private Krankenversicherung in 2018?

Was Makler wissen sollten! Neues Qualitätsrating Lebensversicherungen
Was Makler wissen sollten! Neues Qualitätsrating Lebensversicherungen

Wie attraktiv bleibt die PKV vor einem möglichen Szenario einer Bürgerversicherung?
Wie attraktiv bleibt die PKV vor einem möglichen Szenario einer Bürgerversicherung?