WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

zurück zur Startseite


Willkommen zum wmd-brokerchannel!

Aktuelle Ausgabe:
wmd-brokerchannel 06/18
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
Sonntag, der 21.01.2018
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Login

Benutzername

Passwort

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Noch kein Login?
Melden sich an - Anmeldung und Nutzung sind kostenfrei!




 eMagazine WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung


Zu Favoriten hinzufügen


WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Nur 43 Prozent der Arbeitnehmer halten Top-Manager für effektiv


Nur 43 Prozent der Arbeitnehmer halten Top-Manager für effektiv
WMD Brokerchannel

19.02.2015 | Towers Watson Mitarbeiterbefragung zu Führungskräften

WMD Brokerchannel
In Deutschland schätzen nur 43 Prozent der Arbeitnehmer die Leistung ihres Top-Managements als effektiv ein. Ähnlich unzufrieden sind die Mitarbeiter mit ihren direkten Vorgesetzten. Insbesondere bei der Unterstützung der Entwicklung ihrer Mitarbeiter schneiden sie schlecht ab. Das hat deutliche Auswirkungen auf das Engagement der Mitarbeiter und auf die Leistung der Unternehmen. Nur rund die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer ist der Ansicht, dass die Geschäftsleitung ihres Unternehmens sowie ihre direkten Vorgesetzten effiziente Arbeit leisten. Das wirkt sich auf das Engagement der Mitarbeiter aus: 47 Prozent der deutschen Arbeitnehmer machen lediglich „Dienst nach Vorschrift“ oder lassen eigene Potenziale ungenutzt. Nur rund jeder dritte Arbeitnehmer (35 Prozent) engagiert sich nachhaltig bei seinem Arbeitgeber. Zu diesen Ergebnissen kommt die Global Workforce Study des international tätigen Beratungsunternehmens Towers Watson, für die weltweit mehr als 32.000 Mitarbeiter befragt wurden. In Deutschland waren es mehr als 1.000 Mitarbeiter.

Negative Auswirkungen auf Mitarbeiterengagement und Geschäftserfolg

„Die niedrigen Werte beim Zutrauen in die Fähigkeiten des Führungspersonals haben gravierende Auswirkungen auf das Engagement der Mitarbeiter und damit den Erfolg des Unternehmens“, warnt Heike Ballhausen, Leiterin des Beratungsbereichs Talent Management & Organizational Alignment bei Towers Watson EMEA. „Als effektiv wahrgenommene Geschäftsführer und Vorgesetzte sind entscheidend für ein nachhaltiges Engagement im Unternehmen.“ Nachhaltiges Engagement bedeutet dabei mehr als die grundsätzliche Bereitschaft, sich für ein Unternehmen einzusetzen. Arbeitnehmer müssen auch entsprechende Arbeitsmittel vorfinden sowie ein Arbeitsumfeld, das sie physisch, emotional und sozial unterstützt. Dabei spielen Führungskräfte eine entscheidende Rolle: Kommunikationsverhalten der Führungskräfte sowie das Verständnis der Unternehmensziele und Strategie sind die wichtigsten Variablen für nachhaltiges Mitarbeiterengagement. Erst danach folgen Aspekte wie Stress, Arbeitsbelastung und das Unternehmensimage.

„Den deutschen Unternehmen entgeht viel durch mäßig engagierte Mitarbeiter: Dort, wo die Mitarbeiter sowohl das Top-Management als auch ihre Vorgesetzten als effektiv einschätzen, liegt der Anteil an nachhaltig engagierten Mitarbeitern bei 72 Prozent“, konstatiert Ballhausen. „Das schlägt sich auch sichtbar im Unternehmenserfolg nieder. Unternehmen mit hohem, nachhaltigem Engagement der Mitarbeiter erzielen höhere Bruttogewinne und Erträge sowie verfügen über ein höheres Gesamtvermögen.“

Top-Management: Schlechte Werte für Umgang mit Mitarbeitern

Besonders schlecht schneiden die Mitglieder der Geschäftsleitung dabei ab, flexibel an neue Herausforderungen heranzugehen. Diese Fähigkeit bescheinigt ihnen nicht einmal die Hälfte der Befragten (43 Prozent). Auch der Umgang mit den eigenen Mitarbeitern zählt nicht zu den Stärken des Top-Managements: Lediglich rund die Hälfte der Befragten ist der Meinung, die Geschäftsleitung kontrolliere im Umgang mit Mitarbeitern ihre Emotionen und bewahre Ruhe. Auch die Beachtung von kulturellen und individuellen Unterschieden zur Steigerung des Erfolgs sieht nur etwa jeder zweite Befragte gegeben.

Einen besseren Eindruck bei den Mitarbeitern macht das Top-Management, wenn es darum geht, ein positives Bild der Organisation nach außen zu tragen (60 Prozent Zustimmung) und deutlich zu machen, wie dringend wichtige Geschäftsziele erreicht werden müssen (62 Prozent).

Unzufriedenheit mit direkten Vorgesetzten

Auch mit ihren direkten Vorgesetzten ist die Hälfte der Arbeitnehmer nicht zufrieden: Nur 50 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass ihr direkter Vorgesetzter effektive Arbeit leistet. Besonders kritisch beurteilen die Befragten ihre direkten Vorgesetzten im Hinblick auf deren Unterstützung bei der persönlichen Entwicklung.

Eine hohe Unzufriedenheit herrscht unter den Mitarbeitern auch bei der Verknüpfung von Leistungen und Gehaltsentscheidungen, die nur 32 Prozent der Befragten als faire Entscheidung empfinden. Auch bei der eigenen Weiterentwicklung wird die Rolle der Vorgesetzten kritisch gesehen. Nur 40 Prozent sehen sich bei der Leistungsverbesserung durch ihren Vorgesetzten unterstützt. Nicht einmal jeder Dritte ist der Ansicht, dass Gespräche mit dem Vorgesetzten die eigene Entwicklung wirkungsvoll vorangebracht hätten. Ein eher hohes Maß an Zustimmung gibt es dagegen bei der Frage nach einer respektvollen Behandlung der Mitarbeiter (67 Prozent) und der Delegation von Aufgaben, die den eigenen Fähigkeiten entsprechen (59 Prozent). Allerdings ist nur knapp jeder zweite Mitarbeiter (47 Prozent) der Meinung, sein Vorgesetzter erkenne gute Arbeit häufig an.

Über die Studie
Die Towers Watson Global Workforce Study 2014 zählt zu den weltweit größten Analysen der wesentlichen Treiber von Mitarbeiterengagement und -bindung sowie der Attraktivität von Unternehmen. Die Untersuchung soll den Unternehmen helfen, die Faktoren besser zu verstehen, die Mitarbeiterbindung, -gewinnung und ihr nachhaltiges Engagement beeinflussen. Für die aktuelle Auflage wurden mehr als 32.000 Arbeitnehmer in 26 Ländern befragt, davon über 1.000 in Deutschland. Die Studie wird zum sechsten Mal seit 2003 aufgelegt.


Verantwortlich für den Inhalt:
Towers Watson, Neue Weyerstr. 6, D-50676 Köln
Tel.: 0221/921234-27 , Fax:
www.towerswatson.com

Druckansichtweiterempfehlenmerken / als Favorit speichern

Weitere Beiträge zu diesem Unternehmen:
 NameDatum
Anstieg der Megadeals in der VersicherungsbrancheAnstieg der Megadeals in der Versicherungsbranche
Signifikante Zunahme des Transaktionsvolumens bei M&A-Aktivitäten auch auf europäischer Ebene
23.02.2016
Vertriebswege-Survey zur Schaden/Unfallversicherung: Vertriebswege-Survey zur Schaden/Unfallversicherung:
Ausschließlichkeit weiter mit 50 Prozent Marktanteil in Schaden-/Unfallversicherung
23.02.2016
Ruhe vor dem Sturm: Wie fortschrittlich ist die PKV?Ruhe vor dem Sturm: Wie fortschrittlich ist die PKV?
Towers-Watson-Standpunkt
22.12.2015
Pensionsverpflichtungen im Bann der NiedrigzinsenPensionsverpflichtungen im Bann der Niedrigzinsen
Towers-Watson-Analyse German Pension Finance Watch 2015
17.12.2015
Umwälzungen im Versicherungsvertrieb: Auswirkung der gesetzlichen Veränderungen erst am AnfangUmwälzungen im Versicherungsvertrieb: Auswirkung der gesetzlichen Veränderungen erst am Anfang
Unabhängige Vermittler verlieren an Einfluss in der gesamten Personenversicherung / Towers Watson Vertriebswege-Surveys 2015
15.12.2015

zurück
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Aktuelle Videos

Wie ist es um die PKV-Branche bestellt? Neues DFSI- Qualitätsrating Private Krankenversicherung
Wie ist es um die PKV-Branche bestellt? Neues DFSI- Qualitätsrating Private Krankenversicherung

Auf welche Themen setzt die Allianz Private Krankenversicherung in 2018?
Auf welche Themen setzt die Allianz Private Krankenversicherung in 2018?

Was Makler wissen sollten! Neues Qualitätsrating Lebensversicherungen
Was Makler wissen sollten! Neues Qualitätsrating Lebensversicherungen

Wie attraktiv bleibt die PKV vor einem möglichen Szenario einer Bürgerversicherung?
Wie attraktiv bleibt die PKV vor einem möglichen Szenario einer Bürgerversicherung?

Kryptowährungen in der Kapitalanlage: Erste Produkte für professionelle Investoren
Kryptowährungen in der Kapitalanlage: Erste Produkte für professionelle Investoren

Vertriebsstart der neuen Vermögensanlage der DNL Invest AG
Vertriebsstart der neuen Vermögensanlage der DNL Invest AG

1. Investorenkongress Kryptowährungen
1. Investorenkongress Kryptowährungen

PremiumCircle als Qualitätsführer in der Beurteilung von BU- und PKV Produkten bestätigt
PremiumCircle als Qualitätsführer in der Beurteilung von BU- und PKV Produkten bestätigt

Kommen Sie zum VorsorgeFachForum 2017 und sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung
Kommen Sie zum VorsorgeFachForum 2017 und sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung

Wie Vermittler und ihre Kunden durch eine Zusammenarbeit mit der IKK classic profitieren können?
Wie Vermittler und ihre Kunden durch eine Zusammenarbeit mit der IKK classic profitieren können?