WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung


MIG-Fonds: Kommt es zu weiteren lukrativen Exits? Wann können Anleger mit Ausschüttungen rechnen?


WMD Brokerchannel

22.10.2015 | Video-Interview mit Herrn Michael Motschmann Vorstand der MIG Verwaltungs AG und Dr. Matthias Hallweger, Vorstand der HMW Innovations AG

WMD Brokerchannel
Der kürzlich vollzogene Exit des MIG Fonds Portfoliounternehmen Suppremol war von Finanzdienstleistern wie Anlegern sehnlichst herbeigewünscht. Mit welchen Wertsteigerungen für die unterschiedlichen Fonds ist denn dieses Investment in Suppremol verbunden? Suppremol war Portfoliounternehmen in mehreren MIG Fonds. Wie viele Anleger insgesamt werden von dem Exit unmittelbar partizipieren? Exitverhandlungen dieser Größenordnung klingen kompliziert und scheinbar mit viel Aufwand verbunden. Wie hat es sich in diesem konkreten Fall gestaltet?



Wann können Anleger mit Ausschüttungen rechnen und gibt es eine Vorabausschüttung? Wie ist der Exit im Vergleich zu den bisher getätigten Veräußerungen einzuschätzen? Der Verkauf der Suppremol ist das vorläufige Ende der exit-Verhandlungen in diesem Fall. Stehen die MIG Fonds bereits in weiteren Verhandlungen zur Veräußerung einer weiteren Unternehmensbeteiligung? Wie sehen denn die künftigen Portfolios der MIG Fonds aus. Ändert sich dabei etwas durch das KAGB?

Diese und weitere interessante Fragen beantworten Michael Motschmann Vorstand der MIG Verwaltungs AG und Dr. Matthias Hallweger, Vorstand der HMW Innovations AG, im Video-Interview mit dem wmd-brokerchannel.de vom April 2015.


Verantwortlich für den Inhalt:
HMW Innovations AG, Münchener Straße 52 , D-82049 Pullach im Isartal
Tel.: +49 (0)89 122 281 200 , Fax: +49 (0)89 122 281 299
www.hmw-innovations.ag